GUEST STARS

 

Die Gastmusiker sind ein wesentlicher Teil von Reflection. Sie sind allesamt Künstler und Stars, Kollegen und Freunde von Alex, die mit ihren 8 Stimmen und 3 Instrumenten dem Album seinen unverwechselbaren und vielseitigen Charakter geben...

Lass uns einfach einen Blick auf die Guest Stars werfen:

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Anton Edenhofer aus Regensburg ist “der Mann mit der strahlenden Stimme”. Er ist ein ehemaliger und prominenter Regensburger Domspatz mit klassischer Ausbildung und großer musikalischer Erfahrung. Mit der legendären Art-Rockband “Germany” und später der “PSR-Band” ist Edl in der Vergangenheit ein sehr bewunderter Sänger geworden. Außerdem ist er Autor zahlreicher Musicals. Auf Reflection singt Edl drei Songs: “One Way To Rock”, “Into The Sky” und “Keep My Dream Alive”. Dabei hat er auch, zusammen mit Alex, die Background-Stimmen gesungen, die mit Klarheit und Glanz bestechen. Wer diese Songs und Edls Stimme hört, glaubt tatsächlich den Himmel zu berühren.

 

Anton “Edl” Edenhofer

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Ms. Elli Erl aus Regensburg ist der Jungstar auf Reflection. Zahlreiche Zuhörer kennen sie als Sängerin von “Panta Rei” oder der “Gong FM Band” sowie Gewinnerin von RTL´s großer Talentshow “Deutschland sucht den Superstar”. Aber auch so reiht sich Elli nahtlos in die Reihe der anderen Künstler dieses Albums ein. Die junge und charmante Sängerin besitzt mit ihrer Stimme ein einzigartiges Charisma und ausdrucksstarkes Feeling. Dies unterstreicht sie eindrucksvoll auf den zwei Tracks “I Don´t Worry” und “Light The Fire Within”. Elli glänzt mit Power, Ausdruck und Einfühlsamkeit. Viele Zuhörer sind dabei nicht nur von ihrer Stimme, sondern auch von ihrer exzellenten und mitreißende Live-Performance begeistert! Ein echter Superstar!

 

Elisabeth “Elli” Erl

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Eddy Gabler, Halbamerikaner aus Schwandorf, ist ein Künstler, Sänger, Gitarrist und musikalischer Weggefährte von Alex. Gemeinsam ließen sie es schon früher mit der Gruppe “The Verbrechers” so richtig krachen. Auch sonst haben sie oft und erfolgreich zusammengearbeitet. Eddy ist außerdem mit zahlreichen Projekten international vom Baltikum und Russland bis nach Italien als hervorragender Gitarrist, Sänger und Songwriter bekannt und anerkannt. Auf Reflection singt er “Born To Be Stupid”, dessen Drive weltweit einmalig ist. Außerdem hat Eddy im Hintergrund auch bei anderen Songs mitgewirkt.

 

Edward “Eddy” Gabler

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mrs. Sabine Stampka aus Regensburg ist die Prinzessin der Backgrounds. Schon bei früheren Projekten, wie der “Rocky Horror Picture Show Band” war sie eine wertvolle, musikalische Gefährtin von Alex, womit sie schon damals ihr außergewöhnliches Können unter Beweis stellte. Schon seit langem sorgt sie als Sängerin der berühmten Countryband “Rock´n´Rodeo” für Aufsehen. Wie ein crispes Sahnehäubchen verziert Sabine auf dem Album Reflection mit ihrer Stimme die Songs “Born To Be Stupid” und “Time Is Money”. Dabei zeichnen sich ihre Backgrounds vor allem durch Perfektion, Geschmeidigkeit und erotisches Timbre aus.

 

Sabine Stampka

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Chist Wegmann aus Stockholm / Schweden ist ebenfalls ein ehemaliger Regensburger Domspatz mit klassischer Ausbildung. Schon mit der weltweit bekannten und international ausgezeichneten Acapella-Gruppe “Singer Pur” konnte er über Jahre hinweg unzählige Zuhörer mit Jazz und Klassik verwundern und begeistern. Inzwischen lebt Chist in Schweden und sorgt dort für musikalische Furore. Mit “Tender Is The Night”, “Always On My Mind” und “I Wanna Tell You So Much” gibt der Sangeskünstler bei Kurdzel ein einzigartiges Gastspiel. Dabei begeistert Chist auf Reflection besonders durch seine stimmliche Flexibilität, klangvolle Ausgestaltung der Melodien und stilsichere Ausdruckskraft in allen Nuancen.

 

Christian “Chist” Wegmann

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Thomas Wachter aus Kronach ist auch ein ehemaliger Regensburger Domspatz und früherer Mitschüler von Alex. Zusammen haben sie unzählige Songs aufgenommen, die aber nie publiziert wurden. Einige wenige Zuhörer konnten den ein oder anderen Song hören und bedauerten immer wieder, dass davon nichts veröffentlicht ist. Aus dem riesigen Repertoire von immerhin über 120 Songs wählten Thomas und Alex einen einzigen Song “Sweet And Fine” für Reflection aus. Dieser Ohrwurm lebt von Thomas´ lyrischer Stimme, den sentimentalen Hooklines und einem erwärmend nostalgischen Charakter. Schon allein deswegen stellt das Album Reflection eine unschätzbare Rarität dar.

 

Thomas Wachter

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Tony Salzl, Sänger aus München, war bei der Band “Van Der Fool” ein langjähriger Mitmusiker von Alex. Tony verstand es dabei immer, die gemeinsame Musik mit Ideen, Spaß und Innovativität zu bereichern. In den 80-ern war “Lemon Extra” eine seiner großen Bands, mit der Tony auf zahlreichen Festivals in Bayern für Stimmung sorgte. Auch durch viele andere Projekte hat er sich in den letzten Jahren in Süddeutschland einen Namen gemacht. Auf dem Album Reflection glänzt der Künstler, singende Entertainer und geschätzte Freund bei den ausgewählten Songs “Each Time” und “Mirror, Mirror!” mit tollen, witzigen Texten und ansprechender Interpretation. Dabei sitzt jedes Wort wie die Faust aufs Auge... a mumbaya a mumbaya yo!

 

Anton “Tony” Salzl

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Fares Hadid aus Berlin ist ein weiterer, prominenter Künstler und Sänger auf dem Album. Als ebenfalls früherer musikalischer Weggefährte von Alex und späterer Sänger der bekannten RTL-Band “Just Friends” wurde er zu einem Pop-Idol und gefragtem Superstar. In der Zwischenzeit macht Fares neben Berlin auch andere Großstädte unsicher. Auf Reflection singt er den Song “Cat And Mouse”. Dabei lässt er seinen musikalischen Charme gnadenlos spielen. Fares überzeugt bei dem knackigen Rhythmus des Liedes mit tighten Hooklines und sexy-coolem Charisma, das vor allem weibliche Zuhörer begeistert. Man darf auch auf seine neuen Produktionen gespannt sein.

 

Fares Hadid

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Oli Zangl ist ein berühmt-berüchtigter Gitarrero aus Regensburg und ein Kollege von Alex. Oli ist durch viele Bands, wie “Freudenpark” oder “Jive”, durch viele Konzerte, zahllose Studioaufnahmen und sein filigranes und melodisches Gitarrenspiel bekannt. Auf Reflection liefern sich er und Alex ein wahres Gitarrenduell, das dem Zuhörer musikalischen Hochgenuss garantiert. Gitarrensolos hatten bisher selten so einen Drive, wie auf diesem Album. Oli zaubert und verzaubert mit den zwei Songs “One Way To Rock” und “Born To Be Stupid”. In der Fotogalerie findet Ihr übrigens ein ganz besonderes Foto von Oli während der Aufnahme, auf dem er vor Fun gleich abhebt. Hot fingers!!

  

Oliver “Oli” Zangl

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Mr. Klaus Leichtl aus Regensburg spielt auf Reflection das Schlagzeug und ist das rhythmische Fundament des Albums. Er ist ein prominenter Drummer, der früher bei Bands wie “Star Gazer” oder “Outback” trommelte. Dabei konnte er schon unzähligen Zuhörern im Vorprogramm etlicher Rock-Titanen wie u. a. “Extreme”, “Nazareth” oder “Halloween” einheizen. Die sieben Songs, “One Way To Rock”, “Born To Be Stupid”, “I Don´t Worry!”, “Light The Fire Within”, “Time Is Money!”, “Keep My Dream Alive” und “Into The Sky”, die Klaus auf dem aktuellen Album Reflection eingespielt hat, leben von seinem straighten Rhythmus: gnadenlos, druckvoll und zugleich einfühlsam. Insider nennen ihn auch “Mr. Punch”: Seine Kick geht einem aber richtig durch die Knochen!

 

Klaus “Mr. Punch” Leichtl

______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang

5 Seitenanfang